Forum Netzpolitik: wie sind Geheimdienste regulierbar

18.01.2017

BND, NSA und GCHQ – wie sind Geheimdienste regulierbar?

18.01.2017, 19:00
Veranstalter: Forum Netzpolitik

Vor mehr als drei Jahren haben die Enthüllungen von Edward Snowden einen der größten Geheimdienstskandale ausgelöst. Seitdem ist klar, dass die Geheimdienste von der Politik bislang kaum kontrolliert wurden. Trotz einer langen Debatte ist bislang politisch nicht viel passiert. Deswegen wollen wir der Frage nachgehen wie Geheimdienste überhaupt regulierbar sind? Und wie kann dabei eine sozialdemokratische Regulierung aussehen?
 
Diese Fragen wollen wir zusammen mit Susanne Mittag, MdB diskutieren. Sie ist stellevertretende Vorsitzende des NSA Unterschuchungsausschusses und Mitglied im Innenausschuss.

 

Am 18. Januar um 19 Uhr im Aufsturz (Oranienburger Straße 67, im hinteren Raum)

Aufsturz, hinterer Raum
Oranienburger Straße 67
10117 Berlin
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.