Lesung des Drehbuches "Der Unterhosenstreik"

26.04.2018

Auftaktveranstaltung der AsF Charlottenburg-Wilmersdorf: Lesung des Drehbuches "Der Unterhosenstreik"

26.04.2018, 18:30 - 22:00
Veranstalter: ASF Charlottenburg-Wilmersdorf

 

„DER UNTERHOSENSTREIK“ VON DANIEL ANDERSON

Die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (AsF)  Charlottenburg-Wilmersdorf lädt, am Donnerstag, den 26. April 2018 um 19 Uhr zur Lesung mit Klavierbegleitung ein: 

Gelesen von 10 Schauspieler*innen der Theaterbrigade Berlin. Die Geschichte dreier Frauen, geboren in der DDR, politisiert und traumatisiert durch die Anwesenheit des Unterdrückungsapparates in der DDR und den damit verbundenen extremen Veränderungen. Die Lesung soll den Auftakt geben, um über frauenpolitische Vergangenheiten in Ost und West zu diskutieren. ■

Veranstaltungsort Restaurant „Charlottchen“, Droysenstr. 1, 10629 Berlin (S-Bahnhof Charlottenburg) ■

Programm

18:30 Uhr Einlass

19:00 Uhr Begrüßung und Lesung

20:30 Uhr Diskussion und Resümee in Kooperation mit der AsF Pankow

22:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Der Eintritt beträgt 5 €, jener von der Theaterbrigade an das soziale Projekt für Frauennotunterkünfte „Frauen bedacht“ (http://www.gebewo.de/frauenbedacht) gespendet wird. Für Rückfragen steht Dunja Schimmel per Mail oder telefonisch unter 0173 6972060 zur Verfügung

 

/w/files/europaquiz/180426-asf-cw_einladung_-auftaktveranstaltung_260418.pdf (PDF-Dokument, 58.1 KB)

Restaurant Charlottchen
Droysenstraße 1
10629 Berlin
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.