ASF Charlottenburg-Wilmersdorf

28.06.2018

"Pflege geht uns alle an - Die Pflegestärkungsgesetze: Verbesserte Bedingungen für Pflegebedürftige und Angehörige?"

28.06.2018, 19:00 - 21:00
Veranstalter: ASF Charlottenburg-Wilmersdorf

EINLADUNG
der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen in Charlottenburg-Wilmersdorf
zum Thema:

"Pflege geht uns alle an - Die Pflegestärkungsgesetze: Verbesserte Bedingungen für Pflegebedürftige und Angehörige?"

 

 

Boris Velter ist Staatssekretär in der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung und darüber hinaus der Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Sozialdemokrat*innen im Gesundheitswesen.
Nora Sieber ist Dipl. Sozialarbeiterin/-pädagogin und arbeitet im Pflegestützpunkt Charlottenburg-Wilmersdorf, um dort Angehörige und pflegebedürftige Menschen zu beraten.
 

Wann: Donnerstag, 28. Juni 2018, 19.00 - 21.00 Uhr
Wo: Auf Einladung von Franziska Becker (MdA) in ihrem Kiezbüro
Fechnerstraße 6A, 10717 Berlin
(Verkehrsanbindung: U-Bahn Blissestraße/Uhlandstraße)

 

Tagesordnung:
TOP 1: Begrüßung, Feststellung der Tagesordnung
TOP 2: Input zur Entwicklung der drei Pflegestärkungsgesetze in Theorie und Praxis, mit anschließender Diskussion
TOP 3: Bericht aus dem Kreis, der ASF'en anderer Kreise in Berlin und dem Landesvorstand der ASF in Berlin

Kiezbüro
Fechnerstr. 6a
10717 Berlin
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.