Ag 60plus Veranstaltungen 2014

60plus auf dem LPT

Der Vorsitzende der AG 60plus Berlin Werner Kleist redete auf dem Landesparteitag am 17. Mai zum Leitantrag. Er sprach sich für einen Änderungsantrag aus, der von der AG eingebracht worden war, den aber die Antragskommission in der Form nicht übernehmen wollte. Statt "die Bedürfnisse des Alters absichern" sollte es heißen "Renten sichern". Außerdem kritisierte Werner Kleist, dass die AG bei der Erarbeitung des Antrages übergangen worden war. Der Vorsitzende der AG in Charlottenburg-Wilmersdorf Norbert Wittke argumentierte mit seinem Redebeitrag ebenfalls für den Änderungsantrag. Das Ergebnis der Abstimmung, die ausgezählt werden musste, war schließlich ein Erfolg für 60plus. Mitschnitt vom LPT mit Werner Kleist

 

In welcher Gesellschaft wollen wir leben?

Der Antrag "In welcher Gesellschaft wollen wir leben? (PDF-Dokument) wird auf dem kommenden Parteitag am 17. Mai behandelt. Formuliert hat den Antrag eine eigens vom Landesvorstand eingesetzte Arbeitsgruppe "Gerechte Sozialpolitik" mit den Genossen Jens Holger Ahrens, Elvira Brandt, Knut Lambertin, André Lossin, Barbara Loth, Iris Spranger, Boris Velter.

 

Der Landesvorstand der AG 60plus will einen Beitrag zur Überarbeitung des Antrages leisten, und der Genosse Schiff hat auftragsgemäß Änderungen formuliert. Der stellvertretende Vorsitzende der AG 60plus Karl-Heinz Augustin hat am 18. März mit den Genossen Hans-Peter Schiff, Bernd Merken und Gerald Lorenz darüber beraten.

Damit die Diskussion nunmehr breit geführt werden kann, lädt die Berliner SPD am 29. April zu einer Fachtagung "Gerechte Sozialpolitik" ein. Fachtagung Gerechte Sozialpolitik

 

 

 

Landesvorstand 60plus konstituiert sich

Morgen, Dienstag 22. April findet die konstituierende Sitzung des Landesvorstandes der AG 60plus statt, dessen 26 Mitglieder auf der Landesdelegiertenkonferenz am 9. April gewählt wurden. Es sind die Vorsitzenden Werner Kleist, Heidemarie Fischer, Karl-Heinz Augustin, Elke Polack-Buanga (neu) und Hans Vogel (neu) sowie der Schriftführer Bernd Merken. Sie bilden den Geschäftsführenden Vorstand.

 

Hinzu kommen 8 Beisitzer: Rainer Birke, Peter Cornelius, Wolfgang Hagen, Sibylle Heberle, Dr. Elmar Krause, Gerald Lorenz, Dietmar Milnik, Wolfgang Tillinger.

 

Außerdem gehören die 12 Vertreter der Kreise zum LV: Dr. Klaus Gerner [1], Axel Bercht [2] , Lioba Zürn-Kasztantowicz [3], Norbert Wittke [4], Hans-Michael Gustke [5], Ingrid Reimann [6], Hans-Peter Schiff [7], Rudolf Schulz [8], Heinz Gottschalk [9], Siegfried Schulz [10], Heinz Graupner [11], Gert Siebert [12].

 

 

Vorstandswahl der Landesdelegiertenkonferenz

Im Rathaus Wilmersdorf fanden am heutigen Mittwoch die fälligen Wahlen im Rahmen der Landesdelegiertenkonferenz der Arbeitsgemeinschaft 60plus statt. Der langjährige Vorsitzende Werner Kleist stellte sich wieder zur Wahl und erhielt eine überzeugende Zustimmung. Zwei der bisherigen Stellvertreter wurden wiedergewählt, Heidemarie Fischer und Karl-Heinz Augustin. Zwei neue sind Elke Polack-Bulanga (CharlottenburgWilmersdorf) und Hans Vogel (Tempelhof-Schöneberg). Keine Mehrheit bekam der bisherige Stellvertreter Axel Bercht. Einstimmig wiedergewählt zum Schriftführer wurde Bernd Merken.

 

LDK mit Vorstandswahlen

Vorstandswahlen stehen im Mittelpunkt der Landesdelegiertenkonferenz der AG 60plus am kommenden Mittwoch, 9. April um 14 Uhr im Rathaus Wilmersdorf. Der Bezirksbürgermeister von Charlottenburg-Wilmersdorf Reinhard Naumann und der Landesvorsitzende der SPD Jan Stöß werden Grußworte sprechen.

 

Infostand im "Eastgate" am 21. März von 11-13 Uhr

Am morgigen Freitag 21. März von 11 bis 13 Uhr ist die Berliner AG 60plus mit einem Infostand im "Eastgate", Ausgang Marzahner Promenade (Ostseite). Der Infostand steht 52°32'38.58"Nord / 13°32'47.15"Ost Vom S-Bahnhof Marzahn gelangt man über die Fußgängerbrücke in das Eastgate. Im Eastgate geht man im Obergeschoss im rechten oder linken Gang zur Fahrtreppe - Ausgang Promenade. Dort fährt man nach unten und verlässt das Eastgate. Unmittelbar davor ist der Infostand AG 60plus. Eine Parkmöglichkeit besteht in der Anwohnerstraße Märkische Allee hinter dem Eastgate.

 

Olympische Spiele in Berlin! LV am 16. Februar

Dennis Buchner und Werner Kleist

 

Der Rosenmontagszug in Düsseldorf wird am 16. Februar ab 14:00 von der ARD übertragen. Zur gleichen Zeit trifft sich der Landesvorstand der AG 60plus zu seiner monatlichen Sitzung - wahrscheinlich unkostümiert. .

 

Erwartet wird Dennis Buchner, Landesgeschäftsführer und sportpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, ein kompetenter Gesprächspartner zum Thema Bewerbung um die Olympischen Spiele. Ein weiteres Thema ist die generalistische Pflegeausbildung, nicht zum ersten Mal. Der Jahresempfang der AG 60plus am 27. Februar ist vorbereitet, der GLV wird darüber berichten. Sicherlich wird auch das Hamburger Wahlergebnis eine Rolle spielen.

 

Nachtrag. Dennis Buchner erwies sich als eloquenter und überzeugender Befürworter der Bewerbung. Nach seinem Vortrag und der anschließenden Diskussion gab es eine einhellige Unterstützung des Landesvorstandes für die Bemühungen, den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) von der Berliner Bewerbung für die Ausrichtung der Olympischen Spiele 2024 oder 2028 zu überzeugen. Es muss nun die telefonische Umfrage unter den Berliner Festnetzkunden abgewartet werden. Am 10. März wird das Ergebnis bekannt gemacht.

 

Wahl der AG 60plus in Reinickendorf

Bernd Merken, Vorsitzender in Reinickendorf, Schriftführer im GLV

 

Der Vorsitzende der AG 60plus Bernd Merken wurde am Dienstag wiedergewählt. Stellvertreter wurden Erika Baer, Wolfgang Hagen und Gerald Lorenz. Roswitha Marefat ist Schriftführerin, Reinhard Beese, Gisela Preuß und Gert Siebert sind Beisitzer. Nominierungen: Merken (KV), Merken, Augustin, Fischer, Kleist (GLV), Hagen, Lorenz (LV), Marefat, Merken (Bundesdelegierte)

 

Wahl der AG 60plus in Friedrichshain-Kreuzberg

Werner Kleist, Jan Stöß, Axel Bercht auf der Seniorenwoche 2013

 

Am 12. Februar ist Axel Bercht einstimmig zum Vorsitzenden der AG 60plus Friedrichshain-Kreuzberg gewählt und für den Kreisvorstand nominiert worden. Für die Landesdelegiertenkonferenz im April sind Heidemarie Fischer, Werner Kleist und Axel Bercht benannt worden.

 

Neuer Vorstand in Pankow

Lioba Zürn-Kasztantowicz

 

Neue Vorsitzende ist Lioba Zürn-Kasztantowicz. Sie ist die Pankower Stadträtin für Soziales, Gesundheit, Schule und Sport. Wilfried Brexel, Helmut Hampel und Manfred Schülke sind Stellvertreter. Schriftführerin ist Angela Jelen. Link zu Lioba Zürn-Kasztantowicz

 

Seniorentreff am Alex im Januar 2014

Sibylle Heberle mit Frank Bielka     Foto: Gerald Lorenz

 

Das war wieder ein anregender Nachmittag am achten Januar beim Seniorentreff am Alex. Gastgeberin Sibylle Heberle konnte den 35 Genossinnen und Genossen einen der einflussreichsten Berliner Politiker und Manager der letzten Jahrzehnte vorstellen. Frank Bielka (* 22. Oktober 1947 in Berlin) ist Vorstandsmitglied der größten Berliner Wohnungsbaugesellschaft Degewo mit 72.000 Wohnungen. Er war Stadtrat und Bürgermeister in Neukölln, Staatssekretär bei Finanzen und BauWohn, und seit 2003 ist er Vorstandsmitglied bei der DeGeWo. Die Gastgeberin Sibylle Heberle erwähnte in ihrer Vorstellung des Gastes auch seinen langjährigen Vorsitz der Neuköllner SPD - 1986 bis 2004! Der Verfasser dieser Zeilen hat ihn als wissenschaftlichen Assistenten der SPD-Fraktion im Bau- und Finanzbereich kennengelernt und hat in Erinnerung, dass er als Repräsentant des rechten Britzer Kreises und der Verfasser als Mitglied des Donnerstagskreises um Harry Ristock herum immer respektvoll problemlos zusammengearbeitet haben.

 

Landesvorstand am 20. Januar 2014

Kaufmann, Syvio-Yvonne, Bewerberin EU 2014
 

Der Landesvorstand der AG 60 plus kommt am Montag um 14 Uhr im Kurt-Schumacher-Haus zusammen. Die Kandidatin für die Europa-Wahl Dr. Sylvia-Yvonne Kaufmann wird ein Referat halten mit dem Thema: Wie gewinnen wir die Europa-Wahl? Weitere Themen sind die bevorstehenden Parteiwahlen, Infostände und der Jahresempfang der AG 60 plus im Februar.
Website Dr. Sylvia-Yvonne Kaufmann
Dr. Sylvia-Yvonne Kaufmann auf Wikipedia
BS-Doku Dr. Sylvia-Yvonne Kaufmann

 

Landesvorstand am 20. Januar 2014

Dr. Sylvia-Yvonne Kaufmann und Werner Kleist

 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.